Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

So einfach bezahlst Du ab jetzt im Google Play Store

von

Der Google Play Store gehört zu Android wie Nutella zum Frühstück. Einfacher kann man Apps und Spiele nicht herunterladen – und jetzt wird auch das Bezahlen vereinfacht.

Das kann der Google Play Store

Der Store ist auf jedem Android-Smartphone oder -Tablet vorinstalliert und bietet Dir ein breites Angebot an Apps. Egal ob Spiele, Musik, Filme, Serien oder soziale Netzwerke – der Google Play Store hat für jeden Geschmack etwas parat. Wählen kannst Du zwischen bezahlpflichtigen und kostenlosen Inhalten.

 

Die Sache mit dem Bezahlen

Sicher wolltest auch Du schon eine App im Store kaufen, bist dann aber vor der Bezahlung zurückgeschreckt. Denn um kostenpflichtige Anwendungen laden zu können, musstest Du bisher eine Kreditkartennummer hinterlegen, was einigen Nutzern ein Dorn im Auge war.

 

Googleplay_2b

 

Die Alternative

Damit Du trotzdem an kostenpflichtige Apps herankommst, hat Vodafone ab dem 01. März 2016 eine einfache Alternative für Dich: Du kannst Apps jetzt einfach über Deine Mobilfunk-Rechnung oder das Prepaid-Guthaben bezahlen. Eine Angabe Deiner Kreditkartendaten ist also nicht mehr nötig. Nutzt Du das Angebot, kannst Du zudem bei Deiner monatlichen Rechnung oder auf der Vodafone-Internetseite unter Abos und Käufe in der Rubrik Mein Vodafone alle abgehobenen Beträge einsehen.

 

So funktioniert’s

Girl resting on the beach and using a mobile phoneDie Zahlung als Vodafone-Kunde im Google Play Store ist ab jetzt so einfach wie nie. Du brauchst nur eine aktive Vodafone SIM-Karte und natürlich ein Smartphone oder Tablet, das mit dem Android-System arbeitet. Hast Du ein aktuelles Google-Konto und die Play-Store-App, kann es auch schon losgehen. Du suchst Dir einfach eine App aus, klickst auf Zahlungsmethoden, suchst dann die Option Vodafone Mobilfunkrechnung und schon kannst Du die App kaufen. Der Betrag wird anschließend einfach Deiner monatlichen Rechnung hinzugefügt oder von deinem Prepaid-Guthaben abgezogen.

 

Das musst Du beachten

Das Bezahlen im Google Play Store könnte durch die Abbuchung von Deiner Mobilfunkrechnung nicht einfacher sein. Um die Option nutzen zu können, musst Du jedoch ein paar Dinge beachten. Wichtig ist, dass Du in Deinem Handy keine Drittanbieter-Sperre eingerichtet hast, sonst kann der Kauf am Ende nicht abgewickelt werden. Kann der Betrag nicht abgezogen werden, kann es zudem daran liegen, dass Dein Prepaid-Guthaben zu niedrig ist. Darauf solltest Du also vor einem Kauf unbedingt achten. Dann steht der neuen Errungenschaft auch schon nichts mehr im Wege.

 

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA eingeben *

×