Update: Apple stellt ab sofort die iOS Version 6.1.1 zur Verfügung, mit dem UMTS-Konnektivitätsprobleme nicht mehr auftreten sollen. In Großbritannien hatte Apple’s 6.1 Update am Wochenende zeitweise zu Verbindungsproblemen bei iPhone 4S Smartphones in 3G-Handynetzen geführt.

~~~

Einige Leser haben vielleicht von den Problemen des iPhones 4S mit den 3G-Netzwerken von Anbietern in Großbritannien gehört. Vodafone UK hat daraufhin für seine Kunden eine Warnung vor dem Update auf iOS 6.1 zum jetzigen Zeitpunkt herausgegeben.

Auch wenn wir derzeit von unseren Kunden keine Informationen zu vergleichbaren Störungen hier in Deutschland vorliegen haben, möchten wir derzeit davon abraten, mit dem iPhone 4S Updates auf iOS 6.1 durchzuführen.

Bei einigen Kunden mit dem iPhone 4S in Großbritannien kommt es zeitweise zu Schwierigkeiten, sich mit dem Netzwerk zu verbinden, Anrufe und SMS zu erhalten oder abzusetzen sowie eine Internetverbindung aufzubauen. Diese Verbindungsprobleme treten mit Unterbrechungen auf. Apple arbeitet bereits an einer Lösung seines Software-Problems. Solange Apple die Behebung des Problems nicht bestätigt hat, empfiehlt Vodafone allen Kunden, derzeit kein Upgrade ihres iPhone 4S auf iOS 6.1. durchzuführen.